Kundenprojekte der LUTENA GmbH

Einzelne Anwendungsberichte zu umgesetzten Maßnahmen bei unseren renommierten Kunden.

Brust oder Keule? Diese Frage stellen sich immer mehr Verbraucher bei der Zusammenstellung Ihres Speiseplans. Denn Geflügelfleisch wird hierzulande immer beliebter: 1 577 100 Tonnen kamen im Jahr 2010 in Deutschland auf den Tisch.

Im Februar 2013 ist es der Lutena Drucklufttechnik gelungen, die Firma Dura Automotive in Rotenburg/Wümme als neuen Kunden zu gewinnen.

Würde der süße Brotaufstrich fehlen, gäbe es schon früh am Tag saure Mienen. Die Rede ist von Marmeladen- und Konfitüren-Spezialitäten, wie sie von keinem Frühstückstisch mehr wegzudenken sind.

Die Firma Karl Röttgers GmbH in Papenburg ist in den Bereichen des Oberflächenschutzes wie Strahlen, Phosphatierung, Metallspritzen und Lackierung tätig. Druckluft in einer korrekten Qualität ist bei diesen Arbeiten unerläßlich.

Die Avebe verarbeitet im Werk Lüchow pro Jahr rund 450000 t Kartoffeln zu Stärkeprodukten. Bei der Modernisierung der Druckluftstation setzte das Unternehmen auf den kompetenten Fachhandel, der seinerseits kompetente Partner hat.

Wenn schon, denn schon: Beim "Runderneuern" der Druckluftversorgung im Bremer Airbus-Werk wurde gleich eine komplette Wärmerückgewinnung zum Absenken der Heizkosten installiert: Systematisches Energiesparen aus einer Hand.

Unternehmer des Jahres 2009 Hermann Schickling entscheidet sich für kostengünstige Selbsterzeugung des Stickstoffes aus dem Hause INMATEC und Lutena